BACKBONE BACK-STAGE

Backbone Academy

backbone-vimeo-4-backbone-academy

Telekommunikation gehört zu den Branchen mit sehr hohen technischen Ansprüchen. Dies liegt einerseits an dem sehr anspruchsvollen technischen Know-how, andererseits an der Notwendigkeit dieses Know-how ständig zu erweitern, weil die Technologien sich unaufhaltsam entwickeln und verbessern.

Netzbetreiber verlangen steigende Effektivität der Technologie, Verbrauchs- und Leistungsoptimierung, Antennensysteme und Indoor-Technologien, die noch weniger Platz beanspruchen, und nicht zuletzt einfachere Wartungen. Dadurch werden von den Installations- und Implementationsfirmen immer größere Fachkenntnisse verlangt und diese müssen die jährlichen, manchmal sogar monatlichen Veränderungen der Installationsstandards, sowie neue Integrations- und Serviceverfahren reflektieren und ihr Workflow ständig erneuern und weiterentwickeln. Für einwandfreie Signalverbreitung spielt eine präzise Installation der Technik- und der Antennensysteme eine entscheidende Rolle. Die Qualität der Signalverbreitung hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Netzoptimierung und die Einhaltung der KPIs (Key performance Indikatoren) bezüglich der Zufriedenheit der in dem jeweiligen Mobilnetz telefonierenden Endverbraucher. Um mit den ständig neuen Technologien Schritt zu halten, muss eine Installationsfirma technisch auf einem hohen Niveau sein und ihre Workflow-Effektivität so anpassen, dass ihre Kunden gute Preise genießen können. Diese Voraussetzungen müssen Hand in Hand mit den besten Installationsstandards gehen und gleichzeitig muss maximale Funktionsweise des Netzes gewährleistet sein – nur so kann man für die Zufriedenheit der Endkunden sorgen.



Angesichts der ständig neuen Technologien muss für die technische Entwicklung der Mitarbeiter gesorgt und eine ganze Reihe von Qualitätsprozessen erfüllt werden. Obwohl diese vom Außen nicht klar zu erkennen sind, spielen sie eine wichtige Rolle für die Firmenverwaltung und den Mitarbeiterschutz. Das bedeutet, dass die Qualitätsprozesse die Arbeitsweise der Firma entscheidend beeinflussen und ihren Kunden einen langfristigen Mehrwert bringen.

Wie sehen solche interne Prozesse aus? Es handelt sich zum Beispiel um alle Zertifizierungen für die Höhenarbeiten, Arbeiten mit Bergsteigerausrüstung, elektrotechnische Zertifizierungen, ISO Zertifizierungen, SAP Schulungen, Arbeitssicherheit, Erste-Hilfe, Datenschutz der Daten unserer Kunden und vieles mehr.

Wenn eine Installationsfirma gut funktionieren, langfristig für perfekte Ergebnisse ihrer Kunden sorgen und seine Investitionen schützen will, muss sie über ein gut funktionierendes Weiterbildungssystem für ihre Mitarbeiter sowohl auf allen technischen Ebenen, als auch auf den Ebenen der eigentlichen Intern-Prozesse, verfügen.

Firma BACKBONE gehört zu den wenigen Firmen, die nicht nur Installationsteams, deren Mitglieder in strengen Auswahlprozessen ausgesucht werden, sondern auch ein ganzes Team von Field-Ingenieure, die Integrationen und Serviceleistungen durchführen, beschäftigt. Gleichzeitig verfügt sie über Mitarbeiter, die direkt vom Hersteller zertifiziert sind und offizielle Schulungen durchführen und technische Zertifizierungen erteilen dürfen. Dank dessen kann Firma BACKBONE bei vielen Projekten die Installations- und Integrationsstandards selbst festlegen und ihren Kunden technischen Support auf höchstem Niveau, fast wie die Technologiehersteller selbst, anbieten. So bieten die von uns vorgeschlagenen Ausbauprozesse unseren Kunden die höchste Effektivität und Funktionsweise. Unsere Mitarbeiter genießen die beste technische Fortbildung in Form von Workshops zu den neuen Systemen und regelmäßigen Schulungen zu den bestehenden Systemen.



Die Arbeitsqualität unserer Mitarbeiter wird kontinuierlich ausgewertet und anhand der Ergebnisse werden sie geschult, um die notwendigen Kenntnisse zu erweitern. Firma BACKBONE verfügt über ein eigenes Testlabor, das mit Technik und Antennensystemen ausgestattet ist, damit unsere Mitarbeiter komplette Montage und Serviceeinsätze üben können. Da werden sie vor ihrem ersten Feldeinsatz geschult und getestet und da finden auch Schulungen zu den neuen Technologien statt. Gleichzeitig haben wir ein eigenes eLearning Portal, wo unsere Mitarbeiter kontinuierlich getestet werden und auf dem sie jederzeit Zugriff zu den neusten Richtlinien und Installationsstandards haben, auch wenn sie sich gerade in unterschiedlichsten Ecken Europas befinden. Unser Quality Check Team kontrolliert dann die Qualität jeder Installation direkt vor Ort. So kann unsere Firma komplexes Weiterbildungssystem und Qualitätskontrolle gewährleisten und langfristig spiegelt sich dies in großartigen Ergebnissen, die unsere Firma im Rahmen der regelmäßigen Qualitätsbewertungen von ihren Kunden erreicht: seit vielen Jahren erreichen wir wiederholt die höchstmögliche Quartalbewertung und oft nehmen wir den ersten Rang unter allen Lieferanten des jeweiligen Kunden ein.

Für die Projektleitung und interne Prozesse bezüglich der Verwaltungs- und Sicherheitszertifizierungen der Firma und ihrer Mitarbeiter nutzen wir das System SAP Business One ERP. Dieses System ermöglicht uns eine genaue Messung der Projektprozesse im Bezug auf die Qualität und den Preis und gleichzeitig kann man damit alle nötige Zertifizierungen verwalten, egal ob es sich dabei um die ganze Firma oder nur um einzelne Mitarbeiter handelt.

Dank des komplexen Systems der Qualitätskontrolle trägt Firma BACKBONE dazu bei, dass ihre Kunden die besten Ergebnisse erreichen und so den Endkunden wirklich erstklassige Dienstleistungen bieten können. So hilft unsere Firma ihrer Kunden einen guten Ruf auf dem Telekommunikationsmarkt zu bauen. Ein konkretes Beispiel dafür sind die vor kurzem veröffentlichten Ergebnisse des Mobilfunk-Netztests vom Connect, in dem unsere Kunden sehr hohe Erfolgsraten vorgewiesen haben.